Museo Comunale d'Arte Moderna

26. Oktober - 29. Dezember 2019 und
7. März - 12. Juli 2020
bis 23. August 2020 verlängert

Meister der Stille
Hans Arp, Julius Bissier, Ben Nicholson, Hans Richter, Italo Valenti

Museo Comunale d'Arte Moderna

7. März - 12. Juli 2020
bis 23. August 2020 verlängert

Marianne Werefkin
Ein Alarmschrei gegen den Fortschritt
Werke aus der permanenten Sammlung

Museo Castello San Materno

7. März - 24. Mai 2020
bis 27. September 2020 verlängert

Die Sammlung in Blüte
Werke der Kulturstiftung Kurt und Barbara Alten

Museo Castello San Materno

7. März - 27. Dezember 2020

Permanente Ausstellung
Die Sammlung der Kulturstiftung Kurt und Barbara Alten

Herzlich willkommen auf der offiziellen Website der Kunstmuseen der Gemeinde Ascona. Hier finden Sie Informationen über das Museo Comunale d’Arte Moderna – das 1922 gegründete historische Museum von Ascona – und das neue Museo Castello San Materno, welches 2014 eröffnet wurde. Sie können die jeweiligen Ausstellungen und Sammlungen sowie die neuesten Nachrichten, den Blog, bevorstehende Veranstaltungen und andere interessante Projekte entdecken. Wir laden Sie ein, mit uns zu interagieren, indem Sie uns auf den sozialen Medien – Facebook und Instagram – folgen und sich bei der Associazione Amici del Museo di Ascona (AAMA) anmelden, die Ihnen jedes Jahr ein anregendes Programm anbietet. Folgen Sie uns, besuchen Sie uns und beleben Sie die Realität der Gemeindemuseen von Ascona mit Ihren Vorschlägen, Ihrem Interesse und Ihrer Anwesenheit.

Aktuell

12.05.2020

COVID-19 - Schutzmassnahmen für den Besuch der Museen

Klicken Sie hier, um die Massnahmen zu sehen für einen Museumsbesuch in ganzer Sicherheit.

05.05.2020

Wiedereröffnung

In Übereinstimmung mit den Beschlüssen, die auf kantonaler und eidgenössischer Ebene getroffen wurden, teilen wir Ihnen mit, dass das Museo Comunale d'Arte Moderna und das Museo Castello San Materno ab dem 12. bzw. 14. Mai 2020 wieder offen sein werden. Wir freuen uns sehr, Sie wieder in unseren Räumlichkeiten begrüssen zu dürfen und bitten alle Besucherinnen und Besucher, die vom Bundesrat herausgegebenen Verhaltens- und Hygieneregeln zu berücksichtigen.

14.04.2020

​Ein Fenster auf die Welt

Ein Fenster auf die Welt wartet nur auf Sie: Geschichten, Zeichnungen, Gedanken... aus den Fenstern der ganzen Welt werden uns näher bringen, indem wir nicht nur metaphorisch, sondern tatsächlich, durch alle künstlerischen Ausdrucksformen, unsere Welt und das, was wir uns wünschen, wiedergeben.

Weiter

14.04.2020

Aufruf an die Künstler

Die Gemeindemuseen von Ascona, momentan für die Öffentlichkeit geschlossen, aber vitaler denn je, fragen sich nach der Zukunft der Kunst, und wer kann uns dabei besser helfen als die Künstler, Zeugen und Seismographen der Geschichte?

Weiter

Blog

27.05.2020

Imagine with Jane McAdam Freud

Was würde passieren, wenn das Licht ausgeht...?

Aufruf an die Künstler

25.05.2020

Ein Triptychon von Aurora Ghielmini

Sitzen wir alle im selben Boot?

Aufruf an die Künstler

22.05.2020

Natur, Bewegung und Körper in der Malerei von Debora Hirsch

Weit entfernt vom Atelier und von der Stadt beeinflussen diese drei Elemente, Natur, Bewegung und Körper, meine Arbeit, meine Malerei, noch mehr.

Aufruf an die Künstler

06.05.2020

Mimmo Padovano In An-/Ab-Wesenheit

Das Werk bezieht sich auf das Vorhandensein/Fehlen der Atemmaske...

Aufruf an die Künstler

04.05.2020

Margherita Levo Rosenberg reflektiert über Leben und Tod

Wir sind wie ein Ameisenschwarm, der verzweifelt versucht, der Schuhsohle zu entkommen, die über den Boden tritt...

Aufruf an die Künstler

29.04.2020

The Totem of Hope von Federica Marangoni

Ein Werk, das die harten Zeiten der Menschheit vorwegnimmt

Aufruf an die Künstler

24.04.2020

Die Raubkatzen von David Aiazzi

Kraft, Stolz, aber vor allem Resilienz

Aufruf an die Künstler

20.04.2020

Zeichnungen von Simonetta Martini

Ich begleite diese Quarantänezeit mit einer Zeichnung pro Tag

Aufruf an die Künstler

15.04.2020

Gedanken von Stefania Beretta

Heutzutage fühlt sich die ganze Welt verpflichtet, zu rennen, zu streiten, weil wir immer mehr produzieren, immer mehr verkaufen und immer mehr kaufen müssen...

Aufruf an die Künstler

Veranstaltungen

Führung
durch die Ausstellung Fritz Overbeck – Traumland Worpswede

Dienstag, den 23. Juni 2020, um 18.00 Uhr, ​Museo Castello San Materno, Ascona

Mit dem Kunsthistoriker und Kurator der Ausstellung Harald Fiebig und der Kunsthistorikerin Ursina Fasani. Die Führung findet gleichzeitig auf Deutsch und Italienisch statt.

Abgesagt

AAMA

Segui i Musei di Ascona su
Facebook e Instagram