Vortrag
Einige Stationen des Jakobswegs erzählt von Arch. Eloisa Ressiga-Vacchini (auf Italienisch)

Donnerstag, den 3. Dezember 2020, um 18.30 Uhr
Museo Comunale d’Arte Moderna, Ascona

Nach der ordentlichen Generalversammlung der AAMA werden wir das Vergnügen haben, Eloisa Ressiga-Vacchini zuzuhören, die einige Etappen des Jakobswegs zurückgelegt hat und uns über ihre Erfahrungen berichten wird. Zuerst wird sie kurz auf die Geschichte des Jakobswegs eingehen, insbesondere im französischen Teil, um sich dann auf die Station von Conques zu konzentrieren, mit ihrer bemerkenswerten romanischen Basilika und den Glasfenstern von Pierre Soulages.
Diese abschliessende Veranstaltung für das Jahr 2020 wird auch die Gelegenheit für den inzwischen traditionellen Weihnachtstoast sein.
Anmeldung erforderlich bis Donnerstag, 1. Dezember: museo@ascona.ch; Tel. 091 759 81 40.